Bewerbung Seromina

      Bewerbung Seromina

      Hallöchen,
      ich wusel seit gestern schon bei euch in der Gilde rum, und nachdem ich eine Nacht drüber geschlafen habe, habe ich mich dazu entschlossen, jetzt schon eine Bewerbung zu schreiben und nun endlich mal richtig in Rift durchzustarten.

      Da ich mich eigentlich schon recht ausführlich im offiziellen Rift-Forum vorgestellt habe, würde ich das gerne auch hier etwas abgewandelt übernehmen:

      Wer bin ich?
      Ich bin süße 32 Jahre alt, halt weiblich und wohne in Niedersachsen. Außerdem bin ich verheiratet und habe einen 11 jährigen Sohn. Meine Hobbies sind meine Nymphensittiche und mittlerweile auch Rift.

      Mein Handycap
      Ich bin Asperger Autistin und obendrein plagt mich noch eine Sozialphobie. Da ich leider oft schon mit Leuten aneckte, möchte ich von Anfang an ehrlich sein. Ich hoffe, dass stellt kein Problem dar, denn eigentlich bin ich doch recht handzahm^^

      Bislang spielte ich ....
      - Guild Wars 1
      - WoW
      - HdRo
      - Pirates of the burning Sea
      - Aion
      - Guild Wars 2

      Mein Charakter:
      Seromina Stufe 37/Wächter/Kleriker

      Was mache ich am liebsten?
      Normalerweise habe ich 3 Charaktere, Seromina, Amensis (Magier Level 60) und Yanice (Level 42), doch habe ich beschlossen, nurnoch meinen Kleri weiter zu spielen und voll auszubauen. Bin komplett auf PvE fixiert.

      Was suche ich für eine Gilde?
      Eine Gilde, die es einem nicht übel nimmt, wenn man alleine questen möchte. Das Gildenleben fängt bei mir in den Dungeons und Raids an oder
      auch beim jeglichen Blödsinn machen . Wenn aber jemand mal Hilfe braucht, dann helfe ich dennoch gerne.

      Eine aktive mittelgroße Gilde (20-40 Leute), wo es familiär zugeht und kein Kommen und Gehen ist oder gar nur Gildenleichen rumwuseln. Wenn
      man immer schreibt: wir sind ca. 10 Mitglieder oder ca. im Durchschnitt 20 Jahre alt, hilft mir das nicht weiter. Genaue Angaben zeigen mir,
      wie wichtig der Gildenleitung eine Gilde ist.

      Eine Gilde ohne TS-Zwang. Nur wenn es wichtig oder nötig ist, bin ich gerne bereit mein TS anzuschmeissen. Immerhin möchte ich ja auch mal
      raiden und nicht einfach nur im Weg stehen.

      Eine Gilde, die mein Handycap akzeptiert und mich auch so spielen lässt (Builds und so), wie ich das möchte. Ich bin nicht wirklich hilfreich, wenn man mir irgendein Build vorsetzt, was ich absolut nie beherrschen würde. Lieber haue ich von hinten meinen Damage auf die Bosse und konzentriere mich halt dadrauf oder möchte in naher Zukunft das heilen im Spiel begutachten. Heilen machte mir bislang sehr viel Spaß in anderen
      Spielen.

      Eine Gilde, die mehr nach dem Motto "Gemeinsam sind wir stark" leben, als nun nach "Du nix können, du Noob" lebt.

      Es gibt noch einige Punkte, aber nach diesen Kriterien ist es nun langsam mal wichtig, was ich euch überhaupt bieten kann

      Was kann ich einer Gilde bieten?
      - ich bin sehr ehrlich und baller auch mal gerne den Chat zu.
      - wenn mir eine Gilde zu 99,9% gefällt, dann bin ich die letzte, die das sinkende Schiff verlassen würde. Bin somit sehr treu
      - ich bin sehr aktiv (abends spiele ich so von ca. 16-21 Uhr - am
      Wochenende auch mal länger). Je nachdem, was das RL sagt oder die Lust.
      - ich helfe wo ich kann, doch sollte man auch akzeptieren, wenn ich mal nicht helfe.
      - ich bin Forenaktiv und zeige der Gilde auch, dass es mich gibt
      - ich bin für jeden Spaß zu haben. Wenn irgendwas verrücktes am Start ist, dann bin ich dabei
      - ich habe so schnell nicht vor, mit Rift aufzuhören. Dafür mag ich das Spiel einfach zu sehr
      - mir ist der Altersdurchschnitt egal. Sobald das Klima passt, ist alles in Butter.

      Warum also die Drachenreiter?
      Weil ihr gestern Abend schon das erfüllt habt, was ich suche. ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Seromina“ ()

      Hallo Steffi,

      vielen lieben Dank für Deine Bewerbung und natürlich, dass es Dir gestern schon bei uns gefallen hat.

      Wie Du schon erkannt hast ist der Großteil bei uns schon sehr lange bei den Drachenreitern, ich würde mal sagen, dass 10-15 Leute schon über ein Jahr dabei sind, manche auch schon 2 Jahre.

      Eigentlich haben wir ja die auch angesprochenen Details schon gestern im TS besprochen, deswegen gehe ich da jetzt nicht mehr im Detail darauf ein.

      Ein herzliches "Willkommen" und bis dann bei Rift.

      LG
      Dresch l Christian