Welche Allianz?

      Welche Allianz?

      Huhu alle Miteinander,

      ich würde den Ebenherzpakt vorschlagen, alleine schon wegen dem Wappen (Drache^^).

      Was stellt ihr euch vor?

      Wäre nicht schlecht wenn wir uns auf eine Allianz einigen könnten für spätere gemeinsame Aktionen.

      Lg Gery

      (erster Char von mir: Argonier Templer auf Heiler geskillt)

      PS.: nicht vergessen wir haben schon für die Beta die Drachreiter als gilde gegründet, wäre nett wenn ihr auch dazukommen könntet schon jetzt in der Beta, wir sind heute sicher schon vor 18 00 uhr im ts im eso channel.
      Soo.. Beta läuft- erstaunlich stabil und nur einigen kleineren Fehlern. Zur Allianz- das ist nicht ganz einfach, weil, z,B. der Ebenerzpakt kein Volk mit Fernkampfqualitäten (schneller Bogen Skill) aufweisen kann.
      Da ich dem Fernkampf ,mit Bogen oder Zauber, den Vorzug gebe wäre mein Wunschprogram dieAldmeri-Dominion gewesen. Die Waldelfen dort sind prädistiniert für meine Spielweise.
      Ich denke aber, dies ist nur zu Beginn ein kleiner Nachteil und betrifft vor allem das Tempo der Fertikkeiten entwicklung in der jeweiligen Waffenkategorie. Die klassentypischen Aspekte werden eher über die Rüstungklasse definiert.
      Erhelbich bedeutungsvoller scheint mir die Tatsache, das hier, bei den Drachenreitern, ein wohl eher zurückhaltendes Interesse an ESO besteht. Täusche ich mich da?

      Runihura schrieb:

      ein wohl eher zurückhaltendes Interesse an ESO besteht. Täusche ich mich da?


      das stimmt so nicht ganz, das interesse wäre schon da (und da sprech ich nicht nur für mich) problem ist das Kampfsystem gegner anvisieren mit dem Fadenkreuz bei nem offline Game ala skyrim hat das durchaus spass gemacht aber hier in nem MMO steh ich damit im zwiespalt. Bin derzeit etwas hin und her gerissen so liegt es bei 50:50:50 warum jetzt 3x 50 ganz einfach ich könnte mir für meinen Teil das game sehr gut auf der Konsole vorstellen nachteil, bringt mir fast nix da es getrente Server sind bzw. werden, somit wäre ich von euch hier getrennt was uncool wäre. die anderen beiden 50% Spiel gefällt mir schon aber das mit dem Fadenkreuz da am PC hält mich etwas von meiner entscheidung ab es zu spielen.

      Aber ein wesentlicher und für bedeutungsvollen punkt ist die anzahl der spieler hier die es spielen werden und zwar nicht nur die 30 Tage test und dann sind eh alle wieder weg sondern über monate/Jahre ala rift/aoc. Den um ehrlich zu sein hab ich keien lust wieder unmengen an Geld auszugeben wenn man nach 30 Tagen eh quasi alleine da steht.

      Fazit: Interesse besteht, aber es gibt zuviele baustellen.
      Das Kampfsystem funktioniert hervorragend man fühlt sich an wie offline, Spielt hat ein angenemhmes Tempo, also nicht ganz so den Drive von RIft abe auch nicht die Langatmigkeit von AoC. Technich ist das Spiel völlig in Ordnung und macht, für eine Beta, einen ziemlich fertigen Eindruck. Aprops Eindruck- optisch ist das Spiel eine Augenweide. Im übrigen hat das Spiel eine Erweiterunsschnittstelle und die Modder-Gemeinschaft ist bereits fleißig, Das Fadenkreuz ganz abzuschalten oder Bedarfsgerecht zu aktivieren ist da eine der leichtesten Übungen.
      Eine fragwürdige Sache ist eher das Allianzprinziip, welches die Wahl der Klassen und Völker verändert und damit auch das Zusammenspiel innehalb der GIlden.
      A b e r dem Rest Deiner Ausführungen muss ich natürlich zustimmen und das ist ja auch meine Frage: Wie viele Mitglieder werden ESO spielen? Sind es genügend damit sich hier die Arbeit und der Aufwand welche die Bereiber dieser Seite leisten müssen?
      Vielleicht habt ihr ja Lust Eure Absicht hier kund zu tun und dabei die von Euch bevorzugte Klasse und Rasse mit anzugeben?

      Runi - Aldmeri - Waldelf - Bogenschütze
      Mika - Dolchsturz
      usw.

      Runihura schrieb:

      Frage: Wie viele Mitglieder werden ESO spielen?


      muss ich für meinen Teil anders stellen

      Frage: Wie viele werden wie Lange ESO Spielen ?

      Es wird seit der umstellung auf die neue Software sowieso nur noch änderungen geben wenn sich ein Spiel Etabliert hat. Die Vergangeheit hat zu oft gezeigt das die arbeiten quasi umsonst waren. Jetzt wo alles auch noch mit dem TS verbunden ist würde den aufwand noch einmal in die höhe treiben. Da will man schon auf nummer sicher gehen, aus dem grund gibts ja nun den bereich "Spielen wir nebenbei und in Zukunft vieleicht mal". Etabliert sich da etwas wirds verschoben und erweitert.
      Neeee-Cheef versteh' mich bitte nicht falsch.
      Die Frage wie und ob das Spiel hier präsent sein wird habe ich nicht stellen wollen. In die Belange der Webseite und deren Gestaltung möchte ich mich gar nicht einmischen. Die ist im übrigen prima, so wie sie ist :)
      Wollte nur mal sondieren, wer von der Gilde TESO dauerhaft spielen wird, mehr nicht.
      Es geht mir lediglich darum ob wir, die Drachenreiter, in TESO zahlreich oder als kleine Gruppierung mitspielen werden.
      Interessant wäre vielleicht noch die bevorzugte Allianz, Rasse und Klasse. ich hab' das in meinem Beitrag ma verdeutlicht.
      Hallo die zuküftigen ESO Spieler,

      wie schon erwähnt, haben Moni und ich das Spiel schon vorbestellt und werden es auch spielen, ABER nur neben Rift, weil es sich wie ein Single Player Game spielt. ESO ist noch lange nicht fertig, Quests buggy, Übersetzung nicht fertig und viele andere Baustellen, Interface, Steuerung, keine Minimap, Handwerksfähigkeiten nur beim Arbeitsplatz sichtbar und furchtbar komplex und laggy.

      Andys Bedenken verstehe ich gut, weil hier im Forum ja die meisten die an ESO Interesse zeigen Gamehopper sind, 1-3 Monate zocken, dann auf zum nächsten, keine Ahnung was das wird Everquest Next, Wildstar oder was auch immer.

      Vielleicht kann man TS mäßig die ESO Spieler ja erst mal an AoC oder Rift anhängen, sind ja die meisten sowieso ex AoC oder Rift Spieler.

      Für die Allianz würde ich eine Umfrage starten.

      Und dann nochmal die Frage des Gildenmeisters, Andy hast immer noch wen in petto? Beziehungsweise meldet Euch hier, wenn Ihr den Job gerne machen würdet.

      LG
      Dresch l Christian
      Ich möchte hier auf Drech's Anmerkung an dieser Stelle, Abstimmung Fraktionen, Klassen u.s.w, eingehen.
      Tatsächlich scheint es so, als würde es mit den Drachenreitern in ESO nichts werden.
      Die Resonanz auf Beiträge hier im Forum ist dürftig, Fragen werden entweder gar nicht, mit Gegenfragen oder mit "philosopischen" Betrachtungen beantwortet.
      Im Laufe der Beta mußte ich erleben, dass wohl kein Interesse an einem gemeinsamen Spiel besteht. zumindest im Teamspeak verhielt es sich so, dass zwar einige wenige Spieler im ESO-Channel online waren um ggf. gemeinsam etwas zu unternehmen, die "Altvorderen" blieben aber lieber im AoC-Channel unter sich.
      Nun darf das selbstverständlich jeder halten wie er möchte. Ich erlaube mir aber dennoch die Einschätzung, dass sich auch darin die Unlust auf eine aktive Drachenreitergilde in ESO widerspiegelt.

      Da es nicht in meiner Absicht liegt hier im Forum als Nervensäge aufzutreten, welche die Mitglieder mit überflüssigen Beiträgen belästigt, werde ich meine Aktivitäten in dieser Hinsicht erst einmal einstellen.
      Dann ist das wohl so wie du schreibst Runi :)

      Etwas zu organisieren scheint an dieser Stelle eine Sackgasse....dann heißt es wohl abwarten und Tee oder Kaffee trinken.

      Mal sehen wer so im TS rumdümpelt wenn das Spiel losgeht möglich das sich da evtl. was entwickelt...

      Bis denn

      Diskutiere nie mit einem Idioten :) . Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dort mit Erfahrung!
      moin klaus,

      ich denke man sollte das gelassen sehen. ^^
      es ist doch wie bei jedem anderen game auch, am besten spricht man die leute wirklich
      direkt auf ts an.
      dort können sie nicht einfach so eine antwort schuldig bleiben und man merkt doch recht fix,
      wie weit das interesse des einzelnen geht.
      wenn uns die jahrelange gameerfahrung eines gelehrt hat, dann sicher, das im forum kaum gelesen und noch viel weniger gepostet wird. da kannst du dir einen abtippen wie du willst. 70% mitglieder einer gilde sind einfach forenmuffel. das kann man eben nicht ändern. :D wobei das im zeitalter von ts nichts schlimmes ist.

      gruß ron

      ps: ich wünsche denen die es spielen, viel spass mit teso. mich hat die ganze beta leider nicht überzeugt.
      zumindest nicht so sehr, das ich dafür einen monatlichen beitrag entrichten würde.